Gerüstet für die Zukunft

REO AG startet Ausbildungskampagne

›› Neue Ausbildungswebseite ausbildung.reo.de

Was kommt nach der Schule? Um diese, von vielen jungen Menschen gestellte Frage zu beantworten, hat die REO AG ein neues Informationsportal geschaffen. Mit spannenden Berichten von den Auszubildenden selbst, einer Übersicht zu aktuellen Stellenangeboten und der Integration von neuen Medien geht die REO AG auf die Leistungsträger von morgen zu.

Für den richtigen Start von der Schulbank ins Berufsleben hat die REO AG, mit Hauptsitz in Solingen, eine neue Informationsplattform gestartet. Auf der Webseite ausbildung.reo.de präsentieren sich die aktuellen Auszubildenden und geben durch Stories einen direkten Einblick in ihre Arbeitswelt und hinter die Kulissen. Die Themen und Texte stammen von den Auszubildenden selbst: sie handeln von eigenkonstruierten und -gebauten Brettspielen, über Solar-Helikopter bis hin zu Schaltplänen. Philip Twellsieck, Vorstandsvorsitzender bei der REO AG: „Auf unsere Auszubildenden warten vielfältige und spannende Entwicklungsmöglichkeiten während der Ausbildung. Es ist uns sehr wichtig gerade im Hinblick auf die aktuelle Arbeitsmarktsituation dies mit der neuen Webseite zu zeigen und dabei junge, engagierte Menschen auf Augenhöhe anzusprechen.“

Über die Stories hinaus erfährt der Besucher in Form von kurzen, regelmäßig erweiterten YouTube-Filmen mehr über die aktuellen Auszubildenden und deren Aufgabenbereiche. Mit der Kampagne einher geht auch der Aufbau eines Instagram-Kanals, auf dem die Auszubildenden aus ihrem Arbeitsalltag berichten und neue Stories angekündigt werden. Ruben Altmeier, Leiter Marketing: „Wir können heute aus einem breiten Marketingmix schöpfen und zielgruppengenau junge Menschen erreichen. Wir haben die Chancen der modernen Kommunikationsmittel erkannt und möchten die Fachkräfte von morgen bestmöglich auf die zukunftsweisenden Themen vorbereiten.“

Sowohl auf der Webseite als auch auf dem Instagram-Kanal werden zudem neue Stellenangebote an allen deutschen Standorten angekündigt und beschrieben. Die Interessenten sollen dadurch ein möglichst genaues Bild von den zukünftigen Aufgaben bekommen können.

Aktuell läuft die Bewerbungsphase zum Ausbildungsstart im Jahr 2020: Noch bis zum 30. Juni können Bewerbungen abgegeben werden. Weitere Informationen gibt es unter ausbildung.reo.de sowie hier.

›› WEITERE TOP-NEWS

Kontakt

    Wir stehen Ihnen zur Verfügung

    Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen?
    Hier erreichen Sie uns:

    REO Elektronik AG

    Im Halbiacker 5a
    CH- 8352 Räterschen

    Tel.: +41 52 363 2820

    E-Mail: info@reo.ch

    Uid: CHE-101.593.112 HR